close

Ihr Lieben,

ich habe zwei Söhne im Alter von 2 und 3,5 Jahren. In meinem unermüdlichen Bestreben die Sache mit dem Kindergroßziehen bestmöglich zu meistern, kam ich sehr schnell zu der Erkenntnis, dass ich nicht so gerne mit Kinder bastle. Das “Werkeln” ist irgendwie mein Rückzugsort und ich tue dies am Liebsten in Ruhe und im Alleinsein finde ich immer die größten Inspirationen. Wenn ich versucht habe meine Kinder einzubeziehen, endetet das immer in Frust auf beiden Seiten. Die Kinder waren unzufrieden weil die Mama ungeduldig wurde und ich konnte mich nicht so richtig auf die Kinder einlassen, weil ich dann mein Ding machen wollte. Ich weiss das hört sich sehr egoistisch an, aber so bin ich nun mal und daher habe ich solche Situationen einfach vermieden.

Am Montag hatte ich mit meinen Kindern einen richtig entspannten Nachmittag. Die Kampfhandlungen meiner Kinder in der großen Eifersuchtsschlacht waren kurz mal ausgesetzt und es war ein friedliches Miteinander. Die Sonne schien sehr schön und das Grün der Natur um uns herum war nach dem dringend nötigen Regen vom Sonntag so schön satt, dass man gar nicht genug davon bekommen konnte. Der Kleine wollte Laufrad fahren also fuhren wir eine Runde um den Hof. Neben unserem Hof gibt es eine Stelle an der schönes Moos wächst. Mein Großer und ich setzten uns dort nieder und genossen das Sein. Da kam mir die Idee für den Mooshasen. Ich bin schnell zurück ins Haus und holte eine leere Kinder-Riegel-Schachtel, eine Schere und Golddraht. Dann ging alles ganz schnell und der Mooshase war geboren. Er ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit meines großen Sohnes und mir. Ich war ganz überrascht von der Erkenntnis, wie entspannt und locker er Zustande kam und freue mich sehr darüber.

Die Bilder allerdings entstanden dann wieder als die Kinder in der Kita waren und ich alleine vor mich hin “wursteln” konnte. Ich habe ihn inmitten meiner Fundstücke von meinem letzten Flohmarkt-Beutezug platziert.

MooshaseHochÜbersicht

MooshaseHochNarzissen

MooshaseSchale

Ich freue ich sehr über mein erstes Kinder-DIY und ich sehe durchaus die Möglichkeit, dass in Zukunft noch ein paar folgen könnten.

Denkt daran: DAS LEBEN IST DAS BESTE WAS DIR PASSIEREN KANN

Alles Liebe, Annette

1 comment

  1. Nela Antworten Mittwoch, 9. April 2014 at 9:03 139703422109Wed, 09 Apr 2014 09:03:41 +0000

    Wie schööööööön! Mit Moos wollten wir sowieso ganz bald was basteln. Wir werden mal ein Pferchen ausprobieren. (Vor Ostern werden wir das nämlich nicht mehr schaffen und Horsie ist ja Dauerthema… ;) ) Danke für die Inspiration!
    Die Fotos sind toll!! *schmatz*

    Nela

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Go top